Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Intensivkulturen

 
     
  Pflanzenbau, der durch hohen Maschinen-, Arbeits- sowie Düngemittel- und Pflanzenschutzmitteleinsatz gekennzeichnet ist. Der hohe Einsatz von Kapital und Arbeit bringt maximale Erträge und hat dazu beigetragen, dass auf immer weniger landwirtschaftlicher Fläche immer mehr produziert werden kann. Der Anbau von Hackfrüchten, der Gemüsebau aber teilweise auch der Getreideanbau zählen zu den Intensivkulturen. Zur langfristigen Erzielung der Maximalerträge müssen die Düngerapplikationen, Pestizideinsätze und Bearbeitungschritte optimal aufeinander abgestimmt sein, weil die eingesetzten Hochertragssorten sehr krankheitsanfällig sind (Monokulturen). Mit gentechnisch veränderten Sorten wird versucht, dem entgegen zu wirken. Intensivkulturen führen zu erhöhten Gefahren für die Bodenfruchtbarkeit und die Gewässergüte, aber auch für den Konsumenten, z.B. in Form von Schadstoff-Rückständen an den Produkten und die Problematik gentechnisch veränderter Produkte.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Intensivbrache
 
Interaktionsobjekt
 
     

Weitere Begriffe : Oberflächenabflussfaktor Silcrete Strahlungsquelle

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum