Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Habitat

 
     
  [von lat. habitare=wohnen], Kennzeichnung des Ortes, an dem eine Art oder eine Biozönose vorkommt. Das mitteleuropäische Habitat des Schmetterlings Zygaena carniolica ist beispielsweise der Enzian-Halbtrockenrasen. Der Begriff Habitat umfasst in diesem Fall die Gesamtheit der biotischen Faktoren und der abiotischen Faktoren eines Standortes. Wird der Begriff zur Charakterisierung des Ortes einer ganzen Lebensgemeinschaft verwendet, beziehen sich die ökologischen Angaben v.a. auf die abiotischen Faktoren, z.B. ist das Habitat des Bergfichtenwaldes (Hochlandfichtenwald) im Nationalpark Bayerischer Wald die Region oberhalb von 1150 m NN. Habitat ist eine von verschiedenen Bezeichnung für den Lebensraum von Organismen und Organismengemeinschaften. Mit der Bedeutung "Lebensstätte" wird Habitat als Synonym zu Biotop verwendet, meist ist die Bezeichnung jedoch allgemeiner. Soll die Stelle bezeichnet werden, an der eine Art tatsächlich gefunden wurde, dann spricht man zweckmässiger von einem Fundort, im Sinne einer geographischen Ortsangabe. Das Areal dieser Art entspricht dann dem Raum, der von ihrer Population besiedelt wird; es ist also gewissermassen die Summe der Fundorte.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Haüy
 
Habitus
 
     

Weitere Begriffe : Aufschmelzungsgrad monomineralisch Stundenwinkel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum