Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gressly

 
     
  Amanz, schweizerischer Geologe und Paläontologe, * 17.7.1814 Schmelzi bei Bärschwil,


† 12.4.1865 Waldau. Bereits während seines Medizinstudiums in Strassburg (ab 1834) beschäftigte sich Gressly mit Geowissenschaften, besonders mit den Solothurner Juragesteinen. In Vorträgen vor der Naturforschenden Gesellschaft Strassburg 1834 prägte er den Begriff der Fazies. Im Jahr 1837 wurde Gressly Mitarbeiter von Agassiz in dessen Fossiliensammlung. In seinen "Obervations géologiques sur le Jura Soleurvis" (1838-41) deutete er die Entstehung der Jurafalten durch sich erhebende oder explodierte Krater. Agassiz ging 1846 mitsamt seiner Sammlung nach Amerika, wodurch Gressly seiner Hauptaufgabe enthoben wurde. Er erstellte danach geologische Gutachten, nahm an verschiedenen Expeditionen teil und unternahm weitere Studien über oberjurasische Gesteine. Durch seine aktualistische Methode wurde er zu einem der Begründer der modernen Stratigraphie.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Grenzwinkel
 
grey value
 
     

Weitere Begriffe : Cirrostratus Offsite-Schäden Dolomitisierung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum