Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Foliation

 
     
  [von lat. folium=Blatt], Überbegriff für jede Art von penetrativem Flächengefüge, das nicht durch Sedimentation entstanden ist. Foliation entsteht in einem anisotropen Spannungs-zustand, z.B. durch Einregelung nicht isometrischer Minerale oder durch scherende Deformation. Die Foliationsflächen können durch parallele Ausrichtung von planaren Elementen (z.B. Schichtsilicate) erzeugt werden (Abb. a) oder durch eine zweidimensionale Einregelung von stengeligen Objekten, z.B. Amphibolen (Abb. b). Spezielle Formen der Foliation sind Schieferung, metamorphes Lagengefüge (Flächengefüge) und mylonitische Foliation (penetratives Gefüge von Scherflächenscharen in einer duktilen Scherzone). Foliation kann ausserdem durch Drucklösung entstehen.

FoliationFoliation: verschiedene Gefüge.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Folgenutzung
 
Foliationsfaktor
 
     

Weitere Begriffe : Uferwall Glaziale Serie Mikrogefüge

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum