Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Eiskernbohrung

 
     
  Eisbohrung, glaziologische Untersuchungsmethode, bei der mittels spezieller Bohrtechniken ungestörte Eisbohrkerne aus dem Gletschereis gezogen werden, die je nach Tiefe Eis und damit atmosphärische Niederschläge aus unterschiedlich weit zurückreichenden Zeiträumen zu Tage fördern. So decken beispielsweise die Kerne der 1992 und 1993 bis 3028,6 m bzw. 3053,4 m Tiefe abgeteuften Eiskernbohrungen im zentralen Inlandeis (Eisschild) Grönlands (Greenland Ice Core Project, GRIP und Greenland Ice Sheet Project 2, GISP2) die gesamte letzte Kaltzeit und Teile der vorangegangenen Warmzeit ab. Auch in der Antarktis wurden bereits zahlreiche Eiskernbohrungen niedergebracht, darunter die 1997 von einem französisch-russischen Team abgeteufte, die Rekordtiefe von 3300 m erreichende Bohrung nahe der Station Vostok. Eiskernbohrungen besitzen grosse Bedeutung für die geowissenschaftliche Forschung, da in den Isotopen der Wassermoleküle, den Gasen und Spurenstoffen des erbohrten Eises (am ehesten unverändert erhalten in kalten Gletschern) Informationen gespeichert sind, die über entsprechende Analyseverfahren (Temperatur durch Sauerstoffisotopenmethode, Vulkantätigkeit durch chemische Analyse bzw. Messung der elektrischen Leitfähigkeit, Zusammensetzung der Atmosphäre durch Analyse der in den Blasen im Eis eingeschlossenen Luft etc.) Aussagen über die Klima- und Umweltgeschichte (Klimageschichte) zu bestimmten Zeiten und damit letztlich auch Aussagen über die derzeit viel diskutierten Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Klimaentwicklung (anthropogene Klimabeeinflussung) erlauben. HRi  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Eiskeime
 
Eiskerne
 
     

Weitere Begriffe : Deformation der Erde Mid Ocean Ridge Basalt Niederschlagshöhe

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum