Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Einbürgerung

 
     
  Naturalisation, die beabsichtigte Ansiedlung von Pflanzen- oder Tierarten in Gebiete, in denen sie vorher nicht vertreten waren, im Gegensatz zur ungewollten Einschleppung. Eingebügert wurden v.a. Nutzarten, welche teilweise am Zielort zu einer erheblichen Verschiebung des Artenspektrums führten. In der Folge kann es zu beträchtlichen Störungen im Ökosystem kommen, z.B. Vegetationsschäden sowie Verdrängung von Konkurrenten durch die rasche Vermehrung des Wildkaninchens in Australien. Um derartige Störungen des ökologischen Gefüges zu korrigieren, wurden in einigen Fällen weitere, absichtliche Einbürgerungen vorgenommen. Zudem wird diese Art der Ausbreitung heute durch gesetzliche Vorschriften geregelt (Artenschutz).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
einaxiale Druckfestigkeit
 
Einbereichsteilchen
 
     

Weitere Begriffe : Konzentrationsgrenzwert Hochgebirgskarte Humifizierungsgrad

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum