Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Deutsches Gewässerkundliches Jahrbuch

 
     
  jährliche Veröffentlichung der Pegeldaten oberirdischer Fliessgewässer, gemessen von den gewässerkundlichen Diensten des Bundes und der Länder (WSV). Das Deutsche Gewässerkundliche Jahrbuch ist nach den grossen deutschen Flussgebieten unterteilt (Tab.) und liefert in tabellarischer Form Tageswerte, Hauptwerte, Dauerzahlen und Extremwerte der Wasserstände und Durchflüsse, zudem Grundwasserstände, Quellschüttungen, Wassertemperaturen und Schwebstoffmengen über einen Messzeitraum von 14 Monaten (1. November bis 31. Dezember des Folgejahres). Neben einer knappen textlichen Erläuterung findet man meist auch graphische Darstellungen (z.B. hydrologische Längsschnitte) in dem Tabellenband. Das erste "Jahrbuch für die Gewässerkunde Nordeutschlands" erschien vom Abflussjahr 1901.

Deutsches Gewässerkundliches JahrbuchDeutsches Gewässerkundliches Jahrbuch (Tab.): Übersicht über Inhalt und Zuständigkeiten.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Deutscher Wetterdienst
 
Deutsches Hauptdreiecksnetz 1990
 
     

Weitere Begriffe : Wirbel Polygonisation Blaeu, Cornelis

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum