Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Delambre

 
     
  Jean Baptiste Joseph, französischer Astronom und Mathematiker, * 19.9.1749 in Amiens, † 19.8.1822 in Paris; zunächst als Hauslehrer tätig, ab 1792 Mitglied (seit 1803 ständiger Sekretär) der Pariser Akademie der Wissenschaften, ab 1795 Mitglied des neuen "Bureau des Longitudes", seit 1807 Professor für Astronomie am Collège de France; führte 1792-99 zusammen mit P.F.A. Méchain die französische Gradmessung zwischen Dünkirchen und Barcelona zur Ableitung des Meters als neuer Einheit der Länge aus (die französische Nationalversammlung hatte 1791 beschlossen, dass künftig ein Meter gleich dem zehnmillionsten Teil des durch Paris verlaufenden Meridianquadranten sein soll). Delambre mass den Bogenteil nördlich von Paris; in der Astronomie bedeutend durch Tafeln der Bewegung von Sonne und äusseren Planeten (1792), durch die Delambre-Formeln der sphärischen Trigonometrie (1807) und Arbeiten zur Geschichte der Astronomie. Werke (Auswahl): "Base du système métrique décimal..." (zusammen mit Méchain), Paris, 3 Bände 1806, 1807, 1810, deutsche Übersetzung (auszugsweise) von W. Block: "Grundlagen des dezimalen metrischen Systems" Ostwalds Klassiker Nr. 181, Leipzig 1911; "Astronomie théorique et practique" (3 Bände, 1814), "Histoire de l'astronomie" (6 Bände, 1817-23).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Dekrepitograph
 
Delamination
 
     

Weitere Begriffe : tropische Zyklonen Vorhersagbarkeit kartographische Ausdrucksmittel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum