Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bortensander

 
     
  enthält, scharf abgegrenzt unter dem Sander, leicht gebanktes und gestauchtes Moränenmaterial (Moräne), ist daher von den beiden Agenzien Eis und Wasser gebildet. Sie treten als Sanderschürzen an der Aussenseite von Stirnmoränenrücken auf. Kennzeichnend ist die flachere Neigung der jüngeren, aufliegenden Sand- und Schotterschichten, die steilere, ältere, unterliegende Schichten kappen. Bortensander sind Indikatoren der Eisrandlage von Vorlandvergletscherung in semi-ariden Gebieten.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bort
 
Boskovic
 
     

Weitere Begriffe : Tief Margules Messinian-Event

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum