Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Belastungsmarken

 
     
  vorwiegend an der Unterseite von Sandbänken auftretende, wulstige Auswüchse in ein unterlagerndes, meist toniges Sediment. Sie bilden sich postsedimentär (postsedimentäre Strukturen) aufgrund vertikaler Dichteunterschiede und unterschiedlicher kinematischer Viskosität der beiden übereinander lagernden Sedimente. Auslösend wirkt dabei die ungleichförmige Belastung durch beispielsweise Rippel, Ausfüllungen von Kolkmarken oder wellige Schichtgrenzen. Zu der Gruppe der Belastungsmarken gehören u.a. ball-and-pillow structures (Kissenstrukturen) und loadballs (isolierte Belastungsmarken). Belastungsmarken treten bevorzugt im fluviatilen und lagunären Milieu sowie in Prielen auf.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Belastungsgrenze
 
Belastungsstoff
 
     

Weitere Begriffe : Lawinentobel Autometamorphose Makroporen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum