Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Makroporen

 
     
  Bodenporen, die mit blossem Auge erkennbar und einen Äquivalentporendurchmesser von etwa >0,5 mm aufweisen. In der Bodenhydrologie werden mit Makroporen auch oft die nicht kapillaren, gröberen Poren bezeichnet. Im Gegensatz dazu bezieht sich die Einteilung der Porengrössenverteilung in weite ( > 0,05 mm) und enge (0,05-0,01 mm) Grobporen, Mittelporen und Feinporen ( < 0,2 μm) auf den kapillaren Porenbereich.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Makroplankton
 
Makroporenfluss
 
     

Weitere Begriffe : Hexaquokomplex Strukturraster Kontinentalhang

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum