Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Andesit

 
     
  ein vulkanisches Gestein, dessen felsische Minerale zu mehr als 70 Vol.-% aus Plagioklas bestehen (QAPF-Doppeldreieck Abb.). Weitere Hauptgemengeteile sind Quarz, Biotit, Hornblende und Klinopyroxen. Andesite besitzen häufig ein porphyrisches Gefüge mit Einsprenglingen von häufig zonierten Plagioklasen und Biotiten oder Hornblenden. Bei der chemischen Klassifikation nach dem TAS-Diagramm spricht man von Andesiten bei SiO2-Gehalten von 57-63 Gew.-% und von basaltischen Andesiten bei Gehalten von 52,5-57 Gew.-%. Andesite treten besonders häufig in den jungen Vulkangürteln entlang der konvergierenden Plattenränder, die den Pazifik umgeben, auf.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Andepts
 
andic horizon
 
     

Weitere Begriffe : Chronostratigraphie Extraktionsverfahren Hornblendeschiefer

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum