Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

stabile Isotope

 
     
  Isotope, welche selbst nicht radioaktiv sind; Bezeichnung für eine Gruppe von Isotopen, deren relative Häufigkeiten auf der Erde aufgrund von Isotopieeffekten (Isotopenfraktionierung) variieren. Da Isotopieeffekte vorwiegend von den relativen Massenunterschieden zwischen den Isotopen eines Elements bestimmt werden, treten diese besonders deutlich bei Elementen mit einer Masse von ca. <40 in Erscheinung. In der Geochemie sind in dieser Hinsicht besonders die Isotope der Elemente H, C, N, O und S von Bedeutung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Staatliche Geologische Dienste
 
stabiles Nuklid
 
     

Weitere Begriffe : Dichteverteilung der Erde Messfernrohr Cu

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum