Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

klimaökologische Ausgleichsfunktion

 
     
  eine derLeistungen des Landschaftshaushaltes. Die klimaökologische Ausgleichsfunktion ist die Fähigkeit, aufgrund der Reliefausprägung, der Vegetationsstruktur und der räumlichen Lage ein Geländeklima entstehen zu lassen, das in Bezug zum Lastraum eine klimatologisch ausgleichende Wirkung erzielt. Beispiele sind die Minderung der städtischen Schwülebelastung durch kühlere Flurwinde und Hangabwinde im Sommer oder die ausgleichende Wirkung von Wasseroberflächen infolge von Verdunstung und Energietransport. Klimaökologische Ausgleichsfunktionen werden durch die Klimaökologie untersucht und spielen bei der ökologischen Planung eine wichtige Rolle.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Klimaökologie
 
Klimabeeinflussung
 
     

Weitere Begriffe : Koppesches Verfahren fraktionierte Kristallisation Internationale Weltkarte

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum