Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

isochron

 
     
  von gleicher Zeitdauer; in der Geologie eine lithologische Einheit, welche in ihrem
gesamten Verbreitungsgebiet gleichzeitig abgelagert wurde, d.h. die gleiche chronostratigraphische Reichweite aufweist. Isochron sind insbesondere im Rahmen von kurzfristigen Ereignissen (events) abgelagerte Gesteinskörper wie Tufflagen, Tempestite, Seismite oder im Zusammenhang mit kurzfristigen Anoxia gebildete Sedimente, z.B. der Kellwasserkalk. Das Gegenteil ist diachron. Der Begriff synchron bezieht sich auf zeitgleiche Flächen, z.B. auf die Grenze zwischen zwei chronostratigraphischen Einheiten.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
isochor
 
Isochrone
 
     

Weitere Begriffe : Warmfront Auflösung Baumgrenze

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum