Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

geologische Karte

 
     
  thematische Karte, die in unterschiedlichen Massstäben die Geologie eines Teiles der Erdkruste darstellt (Abb.). Auf der geologischen Karte werden die mit Hilfe einer geologischer Kartierung planmässig aufgenommenen geologischen Daten auf einer topographischen Basis nach graphischen Darstellungsregeln visualisiert.


Die sich im 19. Jh. aus der geognostischen Karte entwickelte geologische Karte diente ursprünglich dem Versuch, alle geologischen Sachverhalte auf einer Karte darzustellen. Inzwischen haben sich viele geologische und geowissenschaftliche Spezialkarten entwickelt, wobei hierfür die geologische Karte auch heute noch meist die Grundlage bildet.


Wichtige Inhalte der geologischen Karte sind z.B. Grenzen von Gesteinskörpern, bruchtektonische Spuren, Streichen und Fallen von Schichten, z.T. auch Fossilfundpunkte und Mineralanreicherungen.


Je nach regionalen geologischen Besonderheiten werden Sediment-, magmatische oder metamorphe Gesteine differenziert oder generalisiert dargestellt. Die Lagerungsverhältnisse und Mächtigkeiten von Schichten sowie der allgemein strukturelle Bau werden oft durch zusätzliche Säulenprofile und Vertikalschnitte (Profil) erklärt.


Sedimentgesteine werden überwiegend stratigraphisch gegliedert. Die lithologischen Unterschiede werden meist in grossmassstäbigen geologischen Karten oder Spezialkarten dargestellt. Dagegen erfolgt die Differenzierung von magmatischen Gesteinen hauptsächlich lithologisch, stratigraphisch nur in der Verzahnung mit Sedimentgestein oder durch absolute Altersbestimmung. Bei metamorphen Gesteinen erfolgt die Gliederung je nach Matamorphosegrad eher stratigraphisch oder lithologisch.


Die Darstellung der Inhalte einer geologischen Karte folgt eigentlich nach international meist anerkannten Grundregeln, z.B. alt = dunkel / jung = hell; Gesteine des Devons werden als braune, des Juras als blaue, der Kreide als grüne und des Tertiärs als gelbe Farbflächen dargestellt; saure Gesteine sind rot, basische Gesteine grün abgebildet. Doch lassen die regionalen Besonderheiten noch grosse Spielräume in der Farbgebung und der Auswahl von Strukturen und Signaturen zu. Strukturgeologische Signaturen wie Streichen und Einfallen von Schichtgrenzen werden dagegen meist sehr ähnlich dargestellt.




geologische Kartegeologische Karte: Ausschnitt aus einer geologischen Karte (Harz).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
geologische Barriere
 
geologische Kartierung
 
     

Weitere Begriffe : Zustandsform Mischungsschicht Smirgel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum