Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

geodätische Astronomie

 
     
  Methoden, die als irdisches Bezugssystem die Lotrichtungen des Erdschwerefeldes und als ausserirdisches Bezugssystem die astronomisch bestimmten Koordinaten (Örter) von Himmelskörpern, vorzugsweise von Fixsternen und von der Sonne nutzen (astronomische Lotrichtung, natürliche Koordinaten). Früher auf Expeditionen die einzige Möglichkeit zur Ortsbestimmung, seit der Nutzung künstlicher Erdsatelliten (Satellitengeodäsie) und anderer geodätischer Raumverfahren mit zurückgehender Bedeutung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Geodäsie
 
geodätische Förderhöhe
 
     

Weitere Begriffe : Vibroseis stoffhaushaltliche Quelle freie Atmosphäre

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum