Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

geochemische Häufigkeit

 
     
  die chemische Zusammensetzung und relative Häufigkeit der Elemente. In der Erdkruste ist sie durch eine Vielzahl von Gesteins- und Mineralanalysen heute recht genau bekannt (Tab.). Die Erdkruste ist damit zu fast 75 Gew.-% aus Sauerstoff und Silicium aufgebaut. Bezogen auf das Volumen beträgt der Sauerstoffanteil fast 95%, während alle übrigen Elemente um oder weit unter 1% liegen. Die Erdkruste kann daher als eine dichte Sauerstoffpackung angesehen werden, in deren Lücken spärlich verteilt die Metalle sitzen. Allein 99,4 Gew.-% der Erdkruste werden von den zwölf häufigsten Elementen des Periodensystems vertreten. Clarke-Werte.

geochemische Häufigkeitgeochemische Häufigkeit (Tab.): Verteilung der zwölf häufigsten Elemente in der Erdkruste.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
geochemische Fossilien
 
geochemische Klassifikation
 
     

Weitere Begriffe : Elongation Antarktischer Küstenstrom Modulation-Tranfer-Funktion

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum