Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

assyntische Faltung

 
     
  assyntische Orogenese, nach dem Assynt Distrikt in Nord-Schottland von Stille benannte Faltungsphase am Ausgang des Proterozoikums (ca. 600-550 Mio. Jahre alt). Die Faltung macht sich an einer Winkeldiskordanz zwischen dem Unterkambrium und den darunter liegenden torridonischen roten Arkosen bemerkbar. Das Alter der roten Arkosen (Rotsedimente) die wahrscheinlich vom präkambrischen Schild Grönlands nach Südwesten geschüttet wurden, ist jedoch nur annähernd bekannt und liegt zwischen 800 und 650 Mio. Jahren. Das Alter der Faltung kann also nicht näher eingegrenzt werden als zwischen 650 Mio. Jahre und dem Kambrium.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Assmannsches Aspirationspsychrometer
 
Astasie
 
     

Weitere Begriffe : nichtbindige Lockergesteine Hydrodendrologie Stratosphäre

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum