Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

anaerobe Schlammbehandlung

 
     
  Schlammfaulung, Verfahren der Abwasserreinigung, bei welchem das Abwasserschlammgemisch vom Abwasser getrennt und unter anaeroben Bedingungen aufbereitet wird. Diese Behandlung erfolgt in Faulräumen. Die anaerobe Zersetzung des Klärschlamms erfolgt in zwei Stufen. Zuerst werden organische Säuren gebildet, aus denen dann Kohlendioxid und Methan freigesetzt werden. Durch Unterstützung wärmeliebender Bakterien im schwach alkalischen Bereich kann der zweite Prozess so gesteuert werden, dass eine optimale Ausbeute an Faulgas erreicht wird. Hierbei wird auch das Schlammvolumen stark vermindert und es entsteht ein ausgefaulter, gut entwässerbarer Schlamm.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
anaerobe Organismen
 
Anaerobier
 
     

Weitere Begriffe : M-Typ-Granit Fumigantien Bodenprobe

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum