Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Zirkulation

 
     
  1) Klimatolgie: allgemeine Bezeichnung für eine in sich geschlossene Strömung. In bezug auf die geographischen Koordinaten werden Bezeichnungen wie Meridionalzirkulation, Vertikalzirkulation oder Zonalzirkulation verwendet. Als spezielle atmosphärische Strömungsformen seien die Hadley-Zirkulation, die Land- und Seewind-Zirkulation (Land- und Seewind) oder die Berg-und Talwind-Zirkulation (Berg- und Talwind) genannt. Die prinzipiellen Eigenschaften der globalen atmosphärischen Bewegungen werden auch unter dem Begriff allgemeine atmosphärische Zirkulation beschrieben. 2) Limnologie: die grossräumige vertikale Umwälzung der Wassermasse eines Sees von der Oberfläche zur Tiefe bei Temperaturgleichheit, wobei der Wind die Antriebsenergie liefert (Vollzirkulation). 3) Ozeanographie: Gesamtheit der sich unter der Wirkung äusserer und innerer Kräfte ergebenden Strömungen (Zirkulationssystem der Ozeane). Neben der Möglichkeit, die Zirkulation mit Hilfe von Messungen zu erfassen, bieten auch numerische Modelle (Zirkulationsmodell) die Möglichkeit der Berechnung der Strömungen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
zirkulare Polarisation
 
Zirkulationsmodell
 
     

Weitere Begriffe : Anschliff Frontstufe Eiskalotte

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum