Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Windkanter

 
     
  Einzelstein oder Gesteinsbruchstück, das durch Korrasion eine oder mehrere zugeschliffene Kanten erhalten hat (Abb.). Die Kante entsteht senkrecht zur Windrichtung durch eine im Luv neu geschliffene facettenartige Fläche. Je nach Anzahl der Kanten, die aus Lageänderung des Gesteins zur vorherrschenden Windrichtung oder aus Änderungen der Windrichtung resultieren, werden sie Einkanter, Dreikanter, Pyramidalkanter oder Vielkanter genannt. Die in ehemaligen Glazialgebieten nach dem Eisrückzug korrasiv überprägten Geschiebe heissen Kantengeschiebe.

WindkanterWindkanter: Windkanter aus dem Tertiär mit Lösungsrillen (Namibia, Afrika); Breite ca. 8 cm.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Windhose
 
Windkolke
 
     

Weitere Begriffe : Frosthebung Amphidromie Degranitisation

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum