Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Umweltmonitoring

 
     
  eine spezifische Teilaufgabe des Monitoring, die der Überwachung, Kontrolle und Beobachtung der qualitativen und quantitativen Veränderungen der verschiedenen Umweltkompartimente durch natürliche und anthropogene Einflüsse in lokalem, regionalem und globalem Massstab dient. Aufgrund der Synopsis und der regelmässigen Verfügbarkeit eignen sich Fernerkundungsdaten hervorragend. In Abhängigkeit von der spezifischen Thematik werden sowohl Flugzeug- als auch Satellitendaten aller verfügbaren Wellenlängenbereiche verwendet. Beispiele hierfür sind Thermalscannerdaten für Abwassereinleitungen in Fliessgewässer, Landsat-TM oder NOAA-AVHRR-Daten zur Kontrolle der Desertifikation und Biomasseberechnung in ariden und semiariden Gebieten oder UV-Spektrometer für die Ozonlochüberwachung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Umweltkartographie
 
Umweltqualitätsziele
 
     

Weitere Begriffe : Niederdruckfaziesserie Auslöschungsschiefe Braziliano-Orogenese

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum