Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Sohlmarken

 
     
  Sedimentstrukturen, die infolge strömungsbedingter Erosion sowie durch grundberührende Objekte auf der Oberfläche eines meist pelitischen Sediments entstehen. In der Regel sind nur deren Ausfüllungen an der Basis des überlagernden, meist sandigen Sedimentes erhalten. Zu den Sohlmarken gehören Kolkmarken und Gegenstandsmarken. Sohlmarken sind charakteristisch für Ablagerungsräume, wo episodisch ruhige Sedimentationsbedingungen durch plötzlich auftretende hochenergetische, mit einer grobkörnigen Sedimentfracht beladene Strömungen unterbrochen werden. Bei diesem Vorgang folgen erosive Wirkung und Ablagerung unmittelbar aufeinander. Solche Bedingungen treten vorwiegend in Suspensionsströmen auf. Andere Ereignisse sind u.a. Sturmfluten in Flachmeeren und Schichtfluten in semiariden Gebieten.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sohlinjektion
 
Sohlspannungsverteilung
 
     

Weitere Begriffe : Wetterradar Space Shuttle Earth Observation Program Wasserbehälter

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum