Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Seltenerdmetalle

 
     
  Metalle der Seltenen Erden (SE, RE), Sammelbezeichnung für die Elemente Scandium, Yttrium, Lanthan und die 14 im Periodensystem auf das Lanthan folgenden Elemente Cer, Praseodym usw., die als Lanthanoide (Lanthanide) bezeichnet werden. Die Entdeckungsgeschichte der Seltenerdmetalle reicht bis zum Ende des 17. Jahrhunderts. Massgeblich beteiligt waren Gadolin 1794 mit der Isolierung des Yttriumoxids und Wöhler, der 1828 das Yttriummetall darstellte. Samarium wurde 1879 durch P.E. Lecoq de Boisbaudran in Samarskit gefunden. 1828 entdeckte Berzelius das Thorium im Thorit.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Seltene-Erden-Lagerstätten
 
Seltenerdminerale
 
     

Weitere Begriffe : Herbstpunkt Sekundärwald Diskordia

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum