Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Rossbywelle

 
     
  grossskalige Welle, deren Existenz auf der durch die mit der Kugelgestalt der Erde verknüpften Variation des Coriolisparameters mit der geographischen Breite basiert. Sie wurde erstmals 1936 von C.-G. Rossby beschrieben. Die Auslenkung der Wasserteilchen erfolgt in horizontaler Richtung. Für den Fall eines konstanten Grundstroms U0 in West-Ost-Richtung ergibt sich z.B. für eine rein zonale Rossbywelle der Wellenlänge L als Beziehung für die Phasengeschwindigkeit c:

RossbywelleDabei beschreibt der Rossbyparameter β=df/dy die Änderung des Coriolisparameters f mit der Süd-Nord-Raumkoordinate y. planetarische Wellen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Rossbyparameter
 
Rossbyzahl
 
     

Weitere Begriffe : Kyropoulos-Verfahren Vulkanherd Luftbildmesskamera

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum