Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Rossby

 
     
  Carl-Gustaf Arvid, schwedischer Meteorologe und Ozeanograph, * 28.12.1898 Stockholm,


† 19.8.1957 Stockholm; 1931-39 Leiter des Meteorological Department am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge (USA); 1939 Leitung der Forschung und Ausbilung im US-Weather Bureau; seit 1941-43 Leiter des Department of Meteorology in Chicago; während des 2. Weltkrieges Berater für Wetterprobleme bei der amerikanischen Luftwaffe; gründete 1947 das Meteorologische Institut in Stockholm; zahlreiche Arbeiten über die Anwendung der Hydrodynamik auf die Dynamik der Atmosphäre; entwickelte wichtige Theorien über grossskalige Luftbewegungen (Rossbywellen) und Techniken für effektive Langfristwetterprognosen (numerische Wettervorhersage). Werke (Auswahl): »Thermodynamics applied to air mass analysis« (1932), »Dynamics of steady ocean currents in the light of experimental fluid mechanics« (1936), »On the distribution of angular velocity in gaseous envelopes under influence of large-scale horizontal mixing processes« (1947).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Rossbreiten
 
Rossbyparameter
 
     

Weitere Begriffe : Anlandungsstreifen Einkornbeton animierte Karte

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum