Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Reliefaufnahme

 
     
  Höhenaufnahme, in der Topographie der Teil der Geländeaufnahme, der die Erfassung der Reliefformen und der Höhenlage der Erdoberfläche beinhaltet. Bei topographischen Aufnahmen erfolgt die Reliefaufnahme mit elektronischen Tachymetern, RTK-GPS (GPS) oder Nivelliertachymetern. Die Geländepunkte werden in gleichmässiger Verteilung im Gelände gemessen. Dabei werden die orographischen Hauptpunkte (Minima, Maxima) und Hauptlinien (Geripplinien) besonders berücksichtigt (orographisches Schema, Geländelinien). Bei der klassischen Reliefaufnahme werden die gemessenen Geländepunkte in der Aufnahmegrundlage kartiert, so dass durch Krokieren der Höhenlinienentwurf (Höhenlinie) in Angesicht des Geländes durchgeführt werden kann. Bei der modernen Reliefaufnahme erfolgt eine digitale Speicherung der Geländepunkte. Sie werden zusätzlich gemäss ihrer orographischen Bedeutung numerisch kodiert, so dass eine automatisierte Verarbeitung, z.B. mittels digitaler Geländemodelle, möglich ist.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Relief
 
Reliefbildkarte
 
     

Weitere Begriffe : Auffülltest Metallvorräte Sonnenbrand

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum