Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Radar

 
     
  Radio detecting and ranging, Funkermittlung und -entfernungsmessung, mit elektromagnetischen Wellen arbeitendes Verfahren zur Ortung von Flugzeugen, Schiffen, als Navigationshilfe, als Hilfsmittel der Meteorologie (z.B. zur Ortung weit entfernter Gewitter), der Astronomie (z.B. zur Oberflächenerforschung von Planeten), zur Geschwindigkeitsmessung (Verkehrsradar) u.a.. Prinzip: Von einer Radarantenne werden scharf gebündelte elektromagnetische Wellen in Form kurzer Impulse abgestrahlt. Treffen diese Impulse auf ein Hindernis, so werden sie je nach Art des Materials mehr oder weniger stark reflektiert und in den Impulspausen von derselben Antenne wieder empfangen. Die Echoimpulse werden auf einem Bildschirm (Radarschirm) sichtbar gemacht. Nach entsprechender Eichung ist neben der Erkennung des Objekts auch die Bestimmung seines Abstands von der Antenne möglich. Zur Geschwindigkeitsmessung, z.B. beim Verkehrsradar, werden v.a. Verfahren angewandt, die den Doppler-Effekt ausnutzen (Dopplerradar).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Rachel
 
Radar-Interferometrie
 
     

Weitere Begriffe : Eiskerne Pflanzengesellschaften Normalnull

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum