Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Räuber-Beute-System

 
     
  Episitismus, Predator-Prey-System,in der Ökologie die wechselseitige Beziehung, beispielsweise ausgedrückt durch das zahlenmässige Verhältnis zwischen zwei Populationen, bei denen die Individuen der einen (Räuber) die Individuen der anderen (Beute) als Nahrung nutzen. Dies kann sich auf allen Ebenen der Nahrungskette abspielen (Konsumenten, Herbivore, Parasitismus). Dabei kommt es in Bezug auf die Populationsdichte zu einer Schwankung um einen bestimmten Mittelwert, also zu einem dynamischen Gleichgewichtszustand des Systems (Populationsdynamik). Räuber-Beute-Systeme können durch das Lotka-Volterra-Modell oder mittels stochastischer Versionen dieses Modells vereinfacht beschrieben werden (Abb.).

Räuber-Beute-SystemRäuber-Beute-System: typischer Räuber-Beute-Zyklus nach der Lotka-Volterra-Gleichung.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Raz de Mare
 
räumliche Auflösung
 
     

Weitere Begriffe : ultraviolette Strahlung Rücktiefe Treibschneewand

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum