Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Pilotbohrung

 
     
  die Vertiefung einer Erkundungsbohrung mit einer Bohrung verjüngten Querschnitts. Eine Pilotbohrung kann aus zweierlei Gründen erforderlich sein. Zum einen dient sie der Durchführung von geotechnischen Versuchen, z.B. Spannungsmessungen nach der Überbohrmethode oder Bohrlochaufweitungsversuchen, wo die Erkundungsbohrung bis kurz vor die geplante Versuchstiefe abgeteuft wird und dann die Pilot- oder Vorbohrung bis zum Versuchsort mit verjüngtem Querschnitt hergestellt wird, um im Schutze der Verrohrung der Erkundungsbohrung den Versuch auszuführen. Zum anderen werden exzentrische Pilotbohrungen hergestellt, um orientierte Kerne zu gewinnen. Dabei wird mit einer z.B. auf Norden ausgerichteten Ablenkrohrtour eine kleinkalibrige Pilotbohrung vorgebohrt und mit dem grösseren Kaliber anschliessend ein Kernmarsch gewonnen, an dem man aus der Orientierung der Pilotbohrung feststellen kann, wie der Kernmarsch ursprünglich im Gebirge orientiert war.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Pilotbohrkrone
 
Pilotstollen
 
     

Weitere Begriffe : Blake-Exkursion Pseudoeiskeil Lignin

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum