Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Nitrifikanten

 
     
  Bakterien, die zur Nitrifikation fähig sind. Die Nitrifikanten werden zur Familie der Nitrobacteriaceae zusammengefasst. Für die Oxidation des Ammonium-Ions (NH4+) zum Nitrit (NO2-), dem ersten Schritt der Nitrifikation, sind im Boden und Süsswasser Nitrosomonas europaea und in marinen Ökosystemen Nitrocystis oceanus verantwortlich. Der zweite Schritt, die Oxidation vom Nitrit zum Nitrat (NO3-), wird durch verschiedene Arten der Gattung Nitrobacter durchgeführt. Nitrifikanten können in durchlüfteten Böden eine Ansäuerung bewirken und damit die Löslichkeit verschiedener Mineralien (Kalium, Magnesium, Calcium und Phosphat) erhöhen. Der als Depotdünger auf landwirtschaftlichen Böden eingebrachte Ammoniumstickstoff wird durch Nitrifikanten in mobiles Nitrat überführt. Hierdurch steht es den Kulturpflanzen nur begrenzt für das Wachstum zur Verfügung. Die Anreicherung des Grundwassers mit Nitrat ist eine weitere unerwünschte Folge. Nitrifikanten sind durch die Bildung von Salpetersäure indirekt an der Zerstörung von Bauwerken aus Beton, Kalk- und Zementsteinen beteiligt. Stickstoffkreislauf.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Nitride
 
Nitrifikation
 
     

Weitere Begriffe : Schiefe der Ekliptik Chlornitrat Antagonismus

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum