Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Nachbruch

 
     
  nachbrüchiges Gebirge,Gesteinsablösung von freien Flächen beim Auffahren eines Hohlraums untertage. Der Nachbruch wird u.a. durch eine hohe Zerklüftung und Auflockerung, Erschütterungen, Spannungsumlagerungen und Durchnässung begünstigt. Einzelne Schwachstellen bzw. die Kalotte als Gesamtes müssen gesichert werden. Als nachbrüchig gelten v.a. feste, aber intensiv geklüftete und/oder unter hohen Spannungen stehende Gesteine sowie spröde Gesteine, vergruste Granite und Gneise, schwach gebundene und dünnplattige Sedimentgesteine.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
nachbrüchiges Gebirge
 
Nacheiszeit
 
     

Weitere Begriffe : Berme wirtelige Kristallsysteme Henry

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum