Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Modelltriangulation

 
     
  Verfahren der Mehrbildauswertung von Messbildern eines Bildverbandes zur Bestimmung der Daten der äusseren Orientierung und der Objektkoordinaten von Passpunkten in der Photogrammetrie. Geometrisches Grundelement der Modelltriangulation sind die aus den Aufnahmestrahlenbündeln von jeweils zwei benachbarten Bildern, Bildpaaren, eines Bildstreifens gebildeten Modelle. In die Ausgleichung gehen die gewichteten Modellkoordinaten der Projektionszentren und der ausgewählten Verbindungspunkte der Modelle, die geodätisch bestimmten Objektkoordinaten der Passpunkte sowie die bei Luftbildern aus GPS-Messungen ermittelten Objektkoordinaten der Projektionszentren bei der Bildaufnahme ein (Abb.).

ModelltriangulationModelltriangulation: geometrische Grundelemente der Modelltriangulation.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Modellsysteme
 
Modellvalidierung
 
     

Weitere Begriffe : Kontinentalverschiebungstheorie Schriftgestaltung Konfluenzzone

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum