Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Mesoeuropa

 
     
  Begriff für die europäischen Varisziden. Er bezeichnet den im Zug der variszischen Ära (Oberdevon bis Oberkarbon) orogenetisch versteiften Krustenbereich West- und Mitteleuropas sowie der Moesischen Plattform (nördliches Bulgarien und südöstliches Rumänien). Mesoeuropa entstand durch Anfaltung der europäischen Varisziden an Paläoeuropa. Dies war das Ergebnis der Kollision der Kontinentalplatten Laurussia und Gondwana unter Schliessung des zwischenliegenden Ozeans der Paläotethys und ihrer Nebenmeere, d.h. den Akkumulationsräumen der alt- bis jungpaläozoischen Abfolgen Mesoeuropas. Hauptgebiete sind weite Teile der Iberischen Halbinsel und Frankreichs, Südirland, Südwestengland, Mitteleuropa sowie Sardinien, Korsika und Moesische Plattform. Araeoeuropa.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
mesodesmische Kristallstruktur
 
Mesofauna
 
     

Weitere Begriffe : Wächte Push-Broom-Prinzip Kalkgyttja

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum