Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

LEC

 
     
  Liquid-Encapsulation-Czochralski-Verfahren, Verfahren, das zur Züchtung von Verbindungen entwickelt wurde, die bei der Schmelztemperatur einen merklichen Dampfdruck bzw. Zersetzungsdruck aufweisen oder eine flüchtige Komponente besitzen. Dabei wird die Schmelze der zu züchtenden Substanz im Tiegel mit einer anderen inerten Schmelze (inert) überdeckt, die so einen flüssigen Verschluss bildet. Wenn der Dampfdruck der flüchtigen Komponente den Atmosphärendruck überschreitet, muss unter erhöhtem Inertgasdruck gearbeitet werden. Das Ziehen des Kristalls erfolgt durch die Schmelzschutzschicht hindurch.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Lebermudde
 
Lechatelierit
 
     

Weitere Begriffe : hue Geowissenschaften S-Tektonit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum