Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Koordinatentransformation

 
     
  beschreibt i.e.S. die Verschiebung (Translation) des Ursprungs eines Koordinatensystems oder die Drehung (Rotation) der Achsen eines Koordinatensystems. Allgemeiner wird darunter aber die Umrechnung von Koordinaten zwischen verschiedenen Koordinatensystemen verstanden. In raumbezogenen Informationssystemen (GIS) existieren häufig Funktionen zur automatischen Umrechnung von Koordinatensystemen. Dazu zählen insbesondere Funktionen zur affinen Transformation von digitalisierten Tischkoordinaten in Koordinaten mit einem Lagebezug zum Erdkörper. Bei einer affinen Transformation bleibt eine Parallelität von Geraden erhalten. Demgegenüber wird eine Umrechnung von Koordinaten, die aufgrund von lokalen Abweichungen an Referenzpunkten berechnet werden, als Rubber-Sheeting bezeichnet. Hierbei findet eine partielle Entzerrung von Koordinaten statt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Koordinatensystem
 
Koordinatenzeit
 
     

Weitere Begriffe : Kluftreibungswinkel Anamorphotendarstellung Plateau-Basalt

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum