Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Jungmoränenlandschaft

 
     
  Gebiet der Moränen aus der letzten Kaltzeit (Weichsel-Kaltzeit bzw. Würm-Kaltzeit). Jungmoränenlandschaften weisen grössere Reliefunterschiede auf als Altmoränenlandschaften, da die Formen noch "frischer" sind und noch nicht periglazial überprägt wurden. Das Relief wirkt unruhiger und steiler, Hohlformen (Toteislöcher) sind mit Wasser gefüllt; ein einheitliches Gewässernetz konnte sich zumeist noch nicht entwickeln. Die Geschiebemergel sind noch nicht entkalkt und zu Geschiebelehm verwittert. Typische Beispiele für eine Jungmoränenlandschaft sind das östliche Schleswig-Holstein und das Bayerische Alpenvorland zwischen Bodensee und Salzburg.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Jungmoräne
 
Jungtertiär
 
     

Weitere Begriffe : Wellenogive multimediale Präsentation Vektor

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum