Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Inventar

 
     
  insbesondere in der Landschaftsforschung und im Naturschutz verbreitete, systematische Bestandsaufnahme und Auflistung von biologischen, geowissenschaftlichen und ökologischen Einzelelementen. Bezogen auf das Landschaftsgefüge und die Arealstruktur kommt dem Inventar nach E. Neef neben dem Flächenmosaik und der Mensur eine entscheidende Bedeutung zur Charakterisierung von naturräumlichen Einheiten zu. Es bezeichnet die Anzahl landschaftlicher Grundeinheiten (z.B. Tope), aber auch die Anzahl der Typen dieser Grundeinheiten (Leit- und Begleittypen). Kriterien für die Inventarisierung von Landschaftseinheiten sind einheitliche oder zumindest weitgehend ähnliche Bedingungen bezüglich Menge und Verteilung von Typen der Landschaftselemente, klarer Begrenzung durch ein oder mehrere Merkmale der Naturraumausstattung, Nutzbarkeit und Nutzungsartenverteilung, Vorhandensein landschaftsverändernder Prozesse und Landschaftsschäden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Invasion
 
inverse Aufgabe
 
     

Weitere Begriffe : Amplituden- und Phasengang Banded Iron Stone Radienquotientenregel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum