Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Halbwertsbreite

 
     
  Begriff aus der Potentialtheorie. Trägt man z.B. längs eines Profils die gemessenen Schwerewerte auf und legt eine zur Profilachse parallele Gerade durch den halben Wert des Extremwertes der Anomalie, so ergibt sich die Halbwertsbreite (gemessen auf der Profilachse) aus den beiden Schnittpunkten der Geraden mit der Messkurve. Aus der Halbwertsbreite lassen sich Abschätzungen über die Tiefenlage des Mittelpunktes bzw. des Schwerpunktes des Störkörpers machen. Generell gilt, dass sich mit zunehmender Halbwertsbreite auch die Tiefenlage des verursachenden Störkörpers vergrössert (Abb.). Der Begriff der Halbwertsbreite lässt sich auch auf flächenhafte Darstellungen übertragen.

HalbwertsbreiteHalbwertsbreite: Halbwertsbreite und Tiefe des Mittelpunktes am Beispiel einer Kugel.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Halbwüstenböden
 
Halbwertszeit
 
     

Weitere Begriffe : Stempel-Zylinder-Presse Stützkörpermaterial Graphit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum