Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Höhenbolzen

 
     
  Vermessungsmarke, die der dauerhaften Kennzeichnung eines Höhenfestpunktes sowie der örtlichen Festlegung seiner Höhe dient (Vermarkung). Höhenbolzen können sowohl senkrecht als auch horizontal an Bauwerken, in Fels oder an besonders gegründeten Vermessungspfeilern aus Granit oder Beton eingebracht werden. Die Höhe des Punktes bezieht sich stets auf die höchste Stelle des Bolzens, weshalb dort die Nivellierlatte aufzuhalten ist. Soll der Höhenbolzen zugleich als Lagefestpunkt verwendet werden, so verfügt er zusätzlich über eine senkrechte Bohrung von 1,5 mm Durchmesser zur Aufnahme eines Metallstiftes, der die Bolzenmitte markiert. Material, Form und Ausführung von Höhenbolzen wird durch DIN 18708 festgelegt. Je nach Art ihrer Anbringung unterscheidet man z.B. Mauerbolzen, Pfeilerbolzen oder Rammpfahlbolzen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Höhenbezugssystem
 
Höhenfestpunkt
 
     

Weitere Begriffe : CCRS Katalanischer Weltatlas Exhalationen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum