Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Glorie

 
     
  [von lat. gloria=Ruhm, Ehre, Zierde], System farbiger Ringe um den Schatten des Kopfes eines Beobachters (sitzt er im Flugzeug, wird der Schatten vom Flugzeug gebildet) auf einer Wolkenoberfläche oder Nebelwand mit der Farbfolge rot, grün, blau von aussen nach innen und mit typisch 5-15° Radius. Die Glorien entstehen durch Streuung des Lichtes der Sonne nach rückwärts an Wolkentropfen oder Eiskristallen, wenn diese alle etwa gleich gross sind. Die Glorie kann nicht mit geometrischer Optik sondern nur mit der Mie-Theorie (Mie-Streuung) erklärt werden. Eine Glorie ist um so grösser, je kleiner die Streuteilchen sind. Erscheint die Glorie um den Schatten des Kopfes eines Beobachters auf einer Nebelwand, handelt es sich um ein Brockengespenst.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
GLONASS
 
Glossiols
 
     

Weitere Begriffe : WGS72 returnflow Schubfläche

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum