Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Feuchthumusformen

 
     
  gehören zu den hydromorphen Humusformen, die sich unter dem Einfluss meist saisonbedingter Vernässung des Oberbodens entwickeln. Man unterscheidet: Feuchtmull, Feuchtmoder, Feuchtrohhumus. Die Grund-, Stau- oder Hangwasservernässung beschränkt sich meist auf das Winterhalbjahr. Feuchthumusformen sind von aeromorphen Humusformen nach makroskopischen Merkmalen kaum zu unterscheiden. Die Übergänge zwischen beiden Humusformen sind fliessend. Feuchthumusformen sind häufig in Mittelgebirgen anzutreffen, wo relativ geringe Temperaturen mit hohen Niederschlägen gekoppelt sind.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Feuchtgebiet
 
Feuchtigkeit
 
     

Weitere Begriffe : Sternzeitsekunde GERB Ulvöspinell

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum