Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Erddruckbeiwert

 
     
  K, Beiwert zur Berechnung des Erddrucks, der sich aus dem Reibungswinkel φ, Wandneigungswinkel α, Geländeneigungswinkel β und Wandreibungswinkel δ errechnet. Üblicherweise werden die Erddruckbeiwerte Tabellen entnommen. Nur bei einem Wandreibungswinkel δ = 0 ist der Erddruck waagerecht ausgerichtet. Bei aktivem Erddruck ist er schräg nach unten und bei passivem Erddruck schräg nach oben gerichtet. Da in beiden Fällen die Horizontalkomponente entscheidend für die Erddruckwirkung ist, werden in den meisten Tabellen die Erddruckbeiwerte (Kah, Kph) für die Horizontalkomponenten des aktiven bzw. passiven Erddrucks angegeben.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Erddruckart
 
Erddruckmessung
 
     

Weitere Begriffe : Erdungswiderstand Gaskonstante Mineraleigenschaften

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum