Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Detektionsschwelle

 
     
  M, Registrierbarkeit von Erdbeben in Abhängigkeit von der Magnitude und der Entfernung vom Epizentrum. Sie hängt neben der Qualität des Registriersystems (Seismograph) von dem Stationsuntergrund, der Bodenunruhe, der Dämpfung seismischer Wellen und weiteren Faktoren ab. Die Detektionsschwelle für Fernbeben liegt bei etwa M = 4,5 für Einzelstationen in Gebieten geringer Bodenunruhe. Sie kann durch ein Netz von mehreren Seismographen (Array) deutlich herabgesetzt werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Detailerkundung
 
Detektivität
 
     

Weitere Begriffe : Durchflusskoeffizient Radiometrie Tinguait

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum