Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Dämmerungserscheinungen

 
     
  während der Himmel bei Tage je nach Bewölkungsgrad und Trübung der Atmosphäre kräftig blau oder mehr weisslich aussieht (Himmelsblau), erscheinen im Laufe der Dämmerung vielfältige Farben (überwiegend rot und blau, auch grün) am Himmel, insbesondere oberhalb, aber auch gegenüber der Sonne. Wenn sich die Sonne dem Horizont auf 10º genähert hat, verfärbt sich der Himmel in Horizontnähe auf der Sonnenseite und auf der Gegenseite gelblich-rot. Nach Sonnenuntergang bis -2º Sonnenhöhe werden die Farben auf der Sonnenseite kräftiger (unten rotbraun, nach oben hin orange bis gelb) und der Himmel darüber leuchtet zwischen 20º und 50º über dem Horizont blauweiss. Auf der Gegenseite der Sonne steigt der Erdschatten empor und darüber ist der Himmel rot, darüber folgt orange, dann gelb, dann grün. Bei Sonnenständen unter dem Horizont von 2º bis 18º herrscht vor allem die "Purpurdämmerung" mit ihrem Purpurlicht. Beleuchtet die untergegangene Sonne hohe Wolken (Wolkenfamilien) von unten, so sehen diese tiefrot aus. Bei sinkender Sonne verlängert sich der Lichtweg der Sonnenstrahlung durch die Atmosphäre. Durch die stärkere Streuung der kürzeren Wellenlängen an Luftmolekülen (Rayleigh-Streuung) und Aerosolen (Mie-Streuung) dominiert der rote Anteil im Sonnenlicht, wodurch die tiefrote Farbe mittelhoher und hoher Wolken (insbesondere Cirrus) über der untergegangenen Sonne, das Abendrot, (Abb.) entsteht. Dem entspricht in der Morgendämmerung das Morgenrot.


Die Dämmerungserscheinungen mit ihren Farben entstehen durch das Zusammenwirken der Kugelgestalt der Erde, der Abnahme der Luftdichte mit der Höhe und der farbabhängigen Schwächung des Lichtes von der Sonne bei ihrem Weg durch die Atmosphäre. Die Dämmerungsfarben sind umso weniger kräftig, je mehr Aerosol oder Wolken in der Troposphäre vorhanden sind.

DämmerungserscheinungenDämmerungserscheinung: Abendrot über München.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Dämmerung
 
Dämpfung
 
     

Weitere Begriffe : N-Vorrat Makrofeingefüge Magnetpol

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum