Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

C/N-Verhältnis

 
     
  Massenverhältnis von Kohlenstoff (C) zu Stickstoff (N) in pflanzlichem Material oder im Boden. Für die Verhältnisangabe wird N=1 gesetzt. Im Humus liegen beide Elemente organisch gebunden vor und werden von Mikroorganismen mineralisiert. Der N wird dadurch erst pflanzenverfügbar gemacht (Nitrifikation). Unter verschiedenen methodischen Einschränkungen kann das C/N-Verhältnis als Mass für die Zersetzbarkeit der Humussubstanz gebraucht werden. Ein enges C/N-Verhältnis weist auf eine hohe Mikroorganismenaktivität hin; die Böden sind fruchtbar (z.B. Schwarzerde: C/N=10). Ein weites C/N-Verhältnis zeugt von nährstoffarmen Böden mit geringer Zersetzung (z.B. Hochmoore: C/N =50). Ackerböden sollten für einen guten Ertrag einen C/N-Wert von <25 aufweisen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
C/A-Code
 
C/P-Verhältnis
 
     

Weitere Begriffe : Hysteresis Landschaftssukzession IR-Strahlung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum