Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Brunnenfilter

 
     
  gelochte (Lochfilter), geschlitzte (Schlitzfilter, Schlitzbrückenfilter) oder drahtumwickelte Rohre (Wickeldrahtfilter) aus Metall oder Kunststoff, die a) dem Zutritt von Wasser in den Brunnen einen möglichst geringen Widerstand entgegensetzen; b) im Zusammenwirken mit einer äusseren Verkiesung den Zutritt von Feinanteilen aus dem Grundwasserleiter wirksam und dauerhaft unterbinden; c) den Brunnen gegen den Gebirgsdruck schützen und d) alterungs- und korrosionsbeständig sind und Inkrustationen entgegenwirken. Handelsübliche Längen von Brunnenfiltern sind 1, 2, 3, 5, 6, 9 und 12 m in amerikanischen (API) und metrischen Normdurchmessern.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Brunnenentwicklung
 
Brunnenformel von Dupuit-Thiem
 
     

Weitere Begriffe : Ah/C-Böden atektonisch Kulmination

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum