Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Brackmarsch

 
     
  Subtyp der Marschen (Bodenklasse der deutschen Bodenklassifikation), der im Brackwasserbereich entsteht, wo der Salzgehalt durch Süsswassereinfluss abnimmt. Vertreter sind z.B. die Brackrohmarsch (Rohmarsch), die Brackkalkmarsch, die Brackkleimarsch, die Brackhaftnässemarsch (Haftnässemarsch) und die Knick-Brackmarsch (Knickmarsch). Die Brackrohmarsch besitzt ein bGo-Ah/(bGo/)bGr-Profil und gilt als unentwickelte oder unreife Brackmarsch im Gezeitenbereich. Sie setzt sich grösstenteils aus carbonathaltigen Sedimenten zusammen. Trotz periodischer Überflutung und Sedimentation besitzt sie einen voll entwickelten Humusanreicherungshorizont. Die Brackkalkmarsch ist eine staunasse, tonreiche Kalkmarsch mit einem (e)bAh/ebGo/ebGr-Profil. Die Brackkleimarsch mit ihrem bAh/bGo/(e)bGr-Profil wird als typische Kleimarsch bezeichnet (Abb.).

BrackmarschBrackmarsch: typische regionale Abfolge der wichtigsten Böden im Watten- und Marschengebiet zwischen der Nordseeküste und der sandigen Geestlandschaft.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
brackische Quelle
 
Brackwasser
 
     

Weitere Begriffe : Landoberflächenabfluss Injektionsanker Endstapelung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum