Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Borrmann-Effekt

 
     
  von G. Borrmann 1941 entdeckter Effekt der anomalen Absorption von Röntgenstrahlen bei der Beugung in Idealkristallen, d.h. Zunahme der Transmission, die nicht durch das Absorptionsgesetz erklärt werden kann. Anomale Absorption kann nur beobachtet werden, wenn die Beugungsbedingungen (Braggsche Gleichung, Laue-Gleichungen) für mindestens einen Braggreflex erfüllt sind. Der Effekt wird durch die Dynamische Theorie der Röntgenbeugung quantitativ beschrieben. Man beobachtet diesen Effekt auch bei der Elektronenbeugung und der Neutronenbeugung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Borowina
 
Bort
 
     

Weitere Begriffe : Vergleyung dynamische Darstellung Peclet-Zahl

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum